Zuwendung für Kultur und Bürgerhaus

Zur Förderung von Kultur und Begegnung in der Gemeinde Hainsfarth überreichten der Vorstandsvorsitzende Johann Natzer (links) und das stellvertretende Vorstandsmitglied Erich Meyer (rechts) von der Sparkasse Donauwörth eine Spende in Höhe von 1.700 Euro. Über die Zuwendung, die für die restaurierte Mikwe und für das neue Bürgerhaus Alte Jüdische Schule bestimmt ist, freuten sich die Vorsitzende des Freundeskreises Synagoge Hainsfarth, Sigried Atzmon sowie Bürgermeister Klaus Engelhardt.

Zurück