Neuauflage des Bildungsprogramms-Forst

Wenn auch im Wald keine Frauenquote existiert, wollen wir nicht versäumen, unser Angebot auch an Waldbesitzerinnen zu richten, die bisher stark unterpräsentiert waren.

Im Zeitraum vom 23.11.2016 bis 10.02.2017 wird im Rahmen von 9 Abendveranstaltungen jeweils mittwochs ab 19.00 Uhr in der Aula des Amtes von den Försterinnen und Förstern des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Nördlingen und der WBV Nordschwaben Basiswissen zu Wald und Forstwirtschaft vermittelt. Die Veranstaltungsreihe ist für alle Teilnehmer kostenlos. Einem vielfach geäußerten Wunsch der Teilnehmer aus den Vorjahren entsprechend, wird ein Kompendium an Lehrgangsunterlagen angeboten, für das 50 Euro zur Kostendeckung berechnet werden.

Die Reihe ist in Einzelmodule untergliedert, die es ermöglichen, dass versäumte Einzelveranstaltungen im Folgejahr nachbelegt werden können.

 

Die Inhalte des Bildungsprogramms Forst:

 

  • Unsere Hauptbaumarten Teil 1
  • Unsere Hauptbaumarten Teil 2
  • Waldschutz
  • Forstliches Recht/Förderung
  • Verjüngung von Waldbeständen
  • Holzbereitstellung/Sortierung
  • Arbeitssicherheit
  • WBV, Hilfe von Außen, Unternehmereinsatz
  • Waldpflege
  • Waldnachmittag / Außenübungen

 

Die Anzahl ist auf maximal 60 Teilnehmer beschränkt. Die Berücksichtigung erfolgt in der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen.

Das Anmeldeformular sowie weitere Informationen zum Bildungsprogramm Forst finden Sie auf der Internetseite des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Nördlingen

www.aelf-nd.bayern.de oder unter der Tel. Nr. 09081/2106 0.

Zurück