WILLKOMMEN AUF WWW.HAINSFARTH.DE

Ich begrüße Sie sehr herzlich zu Ihrem Besuch der Gemeinde Hainsfarth im Internet.

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
verehrte Gäste unserer Gemeinde,

ich freue mich, Sie bei unserem Internetauftritt begrüßen zu dürfen.

Mit dem Internetauftritt wollen wir Ihnen nicht nur einen Überblick über die Geschichte unserer Gemeinde geben, sondern auch unsere öffentlichen Einrichtungen vorstellen.

Sie haben auch die Möglichkeit sich über unser reges Vereinsleben, die kulturellen Veranstaltungen, die Arbeit des Gemeinderats, der Kirchen und Organisationen sowie über Handel und Gewerbe zu informieren.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim „Surfen“ durch die Internetseiten unserer Gemeinde.

Es grüßt Sie herzlich

Klaus Engelhardt
1. Bürgermeister

aktuelle Stellenausschreibungen

Stellenausschreibung Erzieherin

Die Gemeinde Hainsfarth sucht für ihre Kneipp-Kindertagesstätte „Löwenzahn“ ab sofort

eine pädagogische Fachkraft m/w/d

 mit ca. 15 Wochenstunden, zunächst befristet für eine Schwangerschaftsvertretung.

 

Ihr Aufgabenbereich erstreckt sich auf die Betreuung von Kindern im Alter zwischen 3 und 6 Jahren gruppenübergreifend.

Wir wünschen uns eine/n Mitarbeiter/in mit folgender Qualifikation: 

  • Team- und Kontaktfähigkeit
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • Wertschätzende Grundhaltung
  • Flexibilität

 

Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des TVöD.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 22.06.2019, mit den üblichen Unterlagen zuzüglich eines aktuellen erweiterten Führungszeugnisses schnellstmöglich an die Kneipp-Kindertagesstätte „Löwenzahn“, Frau Mathilde Dauser, Hauptstr. 4, 86744 Hainsfarth.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Einrichtungsleitung, Frau Dauser, Tel.: 09082/921910.

 

Stellenausschreibung Küchenhilfe

Die Gemeinde Hainsfarth sucht für ihre Kneipp-Kindertagesstätte „Löwenzahn“ zum 01.09.2019

eine Küchenhilfe

 zunächst befristet bis 31.08.2020 mit ca. 4 Wochenstunden.

 Das Aufgabengebiet erstreckt sich auf

  • die Vor- und Nachbereitung der hauswirtschaftlichen Tätigkeit

 Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des TVöD.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 22.06.2019, mit den üblichen Unterlagen zuzüglich eines aktuellen erweiterten Führungszeugnisses schnellstmöglich an die Kneipp-Kindertagesstätte „Löwenzahn“, Frau Mathilde Dauser, Hauptstr. 4, 86744 Hainsfarth.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Einrichtungsleitung, Frau Dauser, Tel.: 09082/921910.

aktuelle Termine

< Mai 2019 Juni 2019 Juli 2019 >
Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag
 
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 

News

MITTEILUNG DER BÜCHEREI


Liebe Leserinnen und Leser,
vom 7. bis zum 21. August hat unsere Gemeindebücherei geschlossen!
MIT DER BITTE UM BEACHTUNG!
HERZLICHE GRÜSSE und SCHÖNE SOMMERTAGE!


Ihre/Eure Sabine Mebert von der Bücherei,
die JEDEN MITTWOCH von 14.30 Uhr bis 18.30 Uhr mit interessanter, spannender
und humorvoller Lektüre auf Sie/Euch wartet!

Weiterlesen …

aktuelles von den Rieser Nachrichten

Oettingen: Schritt für Schritt zur Montessori-Schule

In Oettingen entsteht eine Montessori-Schule. Rund 95 Schüler sollen dort einmal unterkommen können. Die neuen Räume werden speziell auf das Bildungskonzept abgestimmt.

Im vorgezogenen Derby der erste Punkt der Saison

Holzkirchen und Rain II trennen sich 2:2. Schneller Rückstand kann die Rieser diesmal nicht schocken

TSV Rain zieht positive Bilanz

Josef Meier zum Nachfolger von Johann Ruf gewählt

Vier Podestplätze für die MCK-Piloten

Siebter Meisterschaftslauf der DM in Uelzen mit elf Startern des MC Kesseltal

Neues Trainergespann

Mark Merz und Robert Bosch betreuen die U17 des TSV Nördlingen

Stadtmauerfest in Nördlingen: Termin, Programm, Eintritt

Alle drei Jahre wird die ehemals Freie Reichsstadt Nördlingen beim "Historischen Stadtmauerfest" für ein Wochenende ins Mittelalter zurückversetzt. Bald ist es wieder soweit.

Telefonprobleme: Telekom repariert Kabel

Probleme in der Gemeinde sind allerdings noch nicht restlos beseitigt.