WILLKOMMEN AUF WWW.HAINSFARTH.DE

Ich begrüße Sie sehr herzlich zu Ihrem Besuch der Gemeinde Hainsfarth im Internet.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wie Sie wissen, ist unser erster Bürgermeister, Herr Franz Bodenmüller seit Mitte April erkrankt. Herr Bodenmüller kann seine gemeindepolitische Arbeit in absehbarer Zeit nicht wieder aufnehmen und hat deshalb den Antrag gestellt, ihn von seinem Amt des ersten Bürgermeisters zu entbinden.

Der Gemeinderat hat nun auf Grundlage des vorliegenden amtsärztlichen Gutachtens des Gesundheitsamtes des Landratsamts Donau-Ries vom 5.10.2018 in seiner Sitzung am 24.10.2018 die Dienstunfähigkeit des ersten Bürgermeisters Franz Bodenmüller einstimmig festgestellt. Weiterhin hat der Gemeinderat über den Antrag auf Entlassung aus dem Amt entschieden und dessen Entlassung zum 31.12.2018 beschlossen.

Die erforderlichen Neuwahlen werden voraussichtlich im März 2019 stattfinden. Einzelheiten dazu sind im Gemeinde- und Landkreiswahlgesetz geregelt.

Für die Wahl des ersten Bürgermeisters sind vom Gesetz Fristen vorgegeben. Den Termin für die Neuwahl legt das Landratsamt Donau-Ries fest. Weitere Informationen folgen.

Bis zum Amtsantritt eines neu gewählten ersten Bürgermeisters führt – wie seit der Erkrankung des ersten Bürgermeisters – der zweite Bürgermeister die Amtsgeschäfte.

Klaus Engelhardt
2. Bürgermeister

aktuelle Termine

< November 2018 Dezember 2018 Januar 2019 >
Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag
 
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 

News

Reichspogromnacht 10. November 2018

Eine besondere Gedenkstunde  zum 80. Jahrestag der Reichspogromnacht in der ehem. Synagoge Hainsfarth füllte bereits eine Viertelstunde vor Beginn

eine Drangvolle Enge das Haus . So viele  Mitbürger wollten der Millionen Opfer  des Holocaust im Allgemeinen  und der Ereignisse der Pogromnacht von 1938 in und um Hainsfarth im Besonderen gedenken.

Weiterlesen …

aktuelles von den Rieser Nachrichten

Ärger über zu wenige Parkplätze am Bürgerzentrum

Bei Veranstaltungen werden Hofeinfahrten zugeparkt, kritisieren Möttinger Anwohner. Das Problem zu lösen, ist laut Bürgermeister aber nicht so einfach.

Ein Rieser will in Gold investieren und wird abgezockt

Der Mann überwies für ein Kilogramm Gold eine fünfstellige Summe an einen Online-Verkäufer. Die Ware kam allerdings nie bei dem Rieser an.

Unbekannter zerstört Bushäuschen in Oettingen

Der Unbekannte zertrümmerte die Glasscheibe des Bushäuschens. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Vier Varianten für das Oettinger AEG

Die bislang angestrebte Lösung ist vom Tisch, weil sie die Raumanforderungen nicht erfüllt. Landrat Stefan Rößle favorisiert eine Kombination. Und der Baubeginn 2020?

Chormusik der Extraklasse

Der Männerchor „Sonat Vox“ brillierte in Sankt Georg mit dem Blechbläserensemble „Motley Brass“

Was in Neresheim geboten ist

Vorschau auf die Feste, Konzerte und Aufführungen

Ein ewiges Lob Gottes

In Oettingen wird in der Jakobskirche die Sinfonie-Kantate „Lobgesang“ von Mendelssohn-Bartholdy aufgeführt. Das Konzert ist ein Beispiel für die Qualität der klassischen Angebote in der Fürstenstadt