WILLKOMMEN AUF WWW.HAINSFARTH.DE

Ich begrüße Sie sehr herzlich zu Ihrem Besuch der Gemeinde Hainsfarth im Internet.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am Sonntag, den 10. März 2019 findet in der Gemeinde die Bürgermeisterwahl statt. Wahlvorschläge können ab sofort beim Gemeindewahlleiter eingereicht werden.
Falls Wahlvorschläge zusätzliche Unterstützungsunterschriften benötigen, können sich die Wahlberechtigten ab dem Tag nach Einreichung des Wahlvorschlags, jedoch spätestens bis Montag, den 28.01.2019, 12.00 Uhr, mit Familiennamen, Vornamen und Anschrift in die Unterstützungsliste eintragen.
 
Eintragungsraum Gemeindekanzlei:
Freitag, 18.01.2019 von 18:00 – 20:00 Uhr
Freitag, 25.01.2019 von 10.00 – 12.00 Uhr
Samstag, 26.01.2019 von 10.00 – 12.00 Uhr
 
Eintragungsraum VG Oettingen, Schloßstr. 36, Zi. Nr. 101:
Montag bis Mittwoch von 07.30 – 12.00 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr
Donnerstag von 07.30 – 12.00 Uhr, 13.30 – 17.30 Uhr
Freitag von 07.30 – 12.30 Uhr
 
Während den Eintragungszeiten in der Gemeindekanzlei ist jeweils ein Mitarbeiter der Verwaltungsgemeinschaft Oettingen in der Gemeindekanzlei anwesend.

Am 31.12.2018 scheidet unser 1. Bürgermeister Franz Bodenmüller aus gesundheitlichen Gründen aus dem Amt aus.
Die Gemeinde Hainsfarth möchte sich bei unserem 1. Bürgermeister Franz Bodenmüller für seine lange kommunalpolitische Arbeit zum Wohle unserer Gemeinde bedanken und wünscht Ihm für die Zukunft alles Gute und Gottes Segen.

Jetzt, in der Jahreszeit der Besinnung möchte ich auch die Gelegenheit wahrnehmen unserer Verstorbenen in unserer Gemeinde zu gedenken. Die Gemeinde Hainsfarth gedenkt besonders an unsere Altbürgermeisterin Ursula Seefried, die am 10. Januar 2018 unerwartet verstarb und an unser langjähriges Gemeinderatsmitglied Hans Wiedemann, der am 14. Dezember 2018 verstarb.
 
Gemeinde Hainsfarth
Klaus Engelhardt, 2. Bürgermeister
 

aktuelle Termine

News

Vizebürgermeister wurde einstimmig als Kandidat der „Bürgerliste Hainsfarth“ nominiert

Mit starkem Rückenwind geht Klaus Engelhardt am 10. März in die Neuwahl des Hainsfarther Bürgermeisters. Bei einer Zusammenkunft im Gasthaus Bayerischer Löwe, zu der die neu gegründete Wählergruppe „Bürgerliste Hainsfarth“ eingeladen hatte, wurde der 50-jährige Vizebürgermeister von 88 Stimmberechtigten einstimmig als Kandidat nominiert. Ob er einen Mitbewerber erhält, ist offen. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis Mitte Januar. Es ist allerdings davon auszugehen, dass er ohne Gegenkandidat bleiben wird.

Weiterlesen …

aktuelles von den Rieser Nachrichten

Endlich Schützenkönig

Hans-Jürgen Rothgang holt den Titel

Für die Goldbachschützen wird’s eng

Zwei weitere Niederlagen vergrößern die Abstiegssorgen beim Tabellenletzten Baldingen. Wechingen verbessert sich auf den dritten Platz

Gleich vier Monarchen gekürt

In der Wörnitzstadt gibt es auch Schützenkönige mit dem Kleinkaliber und der Sportpistole

Der nächste Hallentitel

Auch die D–Junioren des TSV Nördlingen bei der Kreismeisterschaft erfolgreich

Die Titel verteidigt

Vorjahreskönige erneut erfolgreich

Der beste Teiler reicht nur zum zweiten Platz

Weil amtierende Könige gesperrt sind, muss Werner Wallmüller Dominik Maier den Vortritt lassen

Eger wird Einbrecher zum Verhängnis

Zwei Männer wollen ihre Schulden tilgen, indem sie Geld bei einem Einbruch erbeuten. Sie werden ertappt und nehmen einen ungewöhnliche Fluchtweg.