WILLKOMMEN AUF WWW.HAINSFARTH.DE

Ich begrüße Sie sehr herzlich zu Ihrem Besuch der Gemeinde Hainsfarth im Internet.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wie Sie wissen, ist unser erster Bürgermeister, Herr Franz Bodenmüller seit Mitte April erkrankt. Herr Bodenmüller kann seine gemeindepolitische Arbeit in absehbarer Zeit nicht wieder aufnehmen und hat deshalb den Antrag gestellt, ihn von seinem Amt des ersten Bürgermeisters zu entbinden.

Der Gemeinderat hat nun auf Grundlage des vorliegenden amtsärztlichen Gutachtens des Gesundheitsamtes des Landratsamts Donau-Ries vom 5.10.2018 in seiner Sitzung am 24.10.2018 die Dienstunfähigkeit des ersten Bürgermeisters Franz Bodenmüller einstimmig festgestellt. Weiterhin hat der Gemeinderat über den Antrag auf Entlassung aus dem Amt entschieden und dessen Entlassung zum 31.12.2018 beschlossen.

Die erforderlichen Neuwahlen werden voraussichtlich im März 2019 stattfinden. Einzelheiten dazu sind im Gemeinde- und Landkreiswahlgesetz geregelt.

Für die Wahl des ersten Bürgermeisters sind vom Gesetz Fristen vorgegeben. Den Termin für die Neuwahl legt das Landratsamt Donau-Ries fest. Weitere Informationen folgen.

Bis zum Amtsantritt eines neu gewählten ersten Bürgermeisters führt – wie seit der Erkrankung des ersten Bürgermeisters – der zweite Bürgermeister die Amtsgeschäfte.

Klaus Engelhardt
2. Bürgermeister

aktuelle Termine

News

Reichspogromnacht 10. November 2018

Eine besondere Gedenkstunde  zum 80. Jahrestag der Reichspogromnacht in der ehem. Synagoge Hainsfarth füllte bereits eine Viertelstunde vor Beginn

eine Drangvolle Enge das Haus . So viele  Mitbürger wollten der Millionen Opfer  des Holocaust im Allgemeinen  und der Ereignisse der Pogromnacht von 1938 in und um Hainsfarth im Besonderen gedenken.

Weiterlesen …

aktuelles von den Rieser Nachrichten

Der Nachwuchs beeindruckt

Bubenchor der Regensburger Domspatzen in Auhausen zu Gast. Der Auftritt der jungen Sänger wird vom Publikum mit tosendem Applaus belohnt

Straßen sollen saniert werden

Prioritätenliste in Oettingen vorgestellt

Demenz und was nun?

Infoveranstaltung im Altenheim Wallerstein

Der Ursprung eines Liedes

Martin Schmidt referierte in Nördlingen über die Entstehung von „Stille Nacht, heilige Nacht“– und räumt mit einer Legende auf

Besinnliche Eröffnung des Advents

Chöre von St. Salvator und St. Josef geben Konzert in Nördlingen

Der TSV zeigt mentale Stärke

Die Nördlinger Männer gewinnen in Schrobenhausen gegen einen Gastgeber, der bis zur Schluss-Sirene nicht aufgibt, und festigen somit den zweiten Tabellenplatz