WILLKOMMEN AUF WWW.HAINSFARTH.DE

Ich begrüße Sie sehr herzlich zu Ihrem Besuch der Gemeinde Hainsfarth im Internet.

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
verehrte Gäste unserer Gemeinde,

nach der guten Nachricht, dass „unser Bahnübergang Heimostraße“ erhalten bleiben soll, wollen wir Sie weiterhin auf dem Laufenden halten.
Die Gemeinde Hainsfarth begrüßt die Sanierung des Übergangs ebenso wie eine gegenseitige Kommunikation „auf Augenhöhe“. Leider wird aktuell versucht, Druck auf die Gemeinde Hainsfarth auszuüben, „schnelle  Entscheidungen“ zu treffen.

Kritiker (Befürworter) haben freilich das Recht, ihre Meinung öffentlich kundzutun und können sich im Zweifelsfall eine einseitige Sicht erlauben. Anonyme Briefe entbehren jedoch jeglicher charakterlichen und inhaltlichen Grundlage.

Unsere Devise wird weiterhin bleiben, dass im Rahmen einer verantwortungsvollen Politik und eines gewissenhaften Umgangs mit Steuergeldern wir Entscheidungen erst
dann treffen dürfen, wenn alle Informationen (z.B. zu Fahrgastzahlen, Kosten, eventuelle Nachteile für die Gemeinde und insbesondere ein kompetentes Konzept) für alle zugänglich sind.

Entscheiden wir zu gegebener Zeit besonnen, behalten unsere gemeindlichen Aufgaben im Fokus – und lassen uns nicht von „parteiischen Beratern“ beeinflussen.

Es grüßt Sie herzlich

Klaus Engelhardt
1. Bürgermeister

 

 

News

Kommunales Förderprogramm zur Innenortsbelebung und zur Stärkung der Innenentwicklung der Gemeinde Hainsfarth

Die Gemeinde Hainsfarth unterstützt mit diesem Förderprogramm ihre Bürger und Interessenten mit finanziellen Mitteln für Investitionen zu einer Belebung und Stärkung
des innerörtlichen dörflichen Lebens in den Ortsteilen Hainsfarth und Steinhart.

Der Grundgedanke der Förderung liegt in der Aktivierung leerstehender Gebäude, von Brachflächen und Baulücken sowie in der Vermeidung weiteren Flächenverbrauchs durch Ausweisung neuer Wohngebiete. Der finanzielle Zuschuss dient als Anreiz für das Wohnen und Arbeiten im Dorfkern und damit verbunden mit der Verbesserung des Ortsbildes, der Steigerung des Wohnwertes und der Vermeidung zusätzlicher Flächenversiegelung der Landschaft.

Weiterlesen …

Ersatzpflanzungen

Die notwendigen Ersatzpflanzungen, bedingt durch die durchgeführte Baumkontrolle im Gemeindegebiet, sind abgeschlossen. Mein Dank gilt der Firma Südwerk für die
Spende der 30 zusätzlich gepflanzten Obstbäume und Gemeinderat Matthias Fritzsche für die Spende der Silberlinde am Steinharter Friedhof, sowie allen ehrenamtlichen Helfern.

Weiterlesen …

Tauschflächen gesucht

Die Gemeinde Hainsfarth benötigt Tauschflächen für die Weiterentwicklung im Bereich Bauland und öffentlicher Infrastruktur. Es werden Ackerflächen und minderwertige
Flächen für ökologische Ausgleichsflächen gesucht. Interessenten werden gebeten, sich mit dem 1. Bürgermeister in Verbindung zu setzen. Tel: 09082 2270

Weiterlesen …